Anmeldung zum Tag der offenen Tür

Die Märkische Schule stellt sich vor

An vier Nachmittagen im November werden wir uns jeweils von 16:00 – 17:30 Uhr allen interessierten Viertklässlern und auch Ihnen, liebe Eltern, präsentieren. Denn Sie stehen demnächst vor der wichtigen Entscheidung, für Ihre Kinder die richtige weiterführende Schule auszuwählen. Diesem Informationsbedürfnis möchten wir auch in diesem Jahr nachkommen und Sie dabei unterstützen und Ihnen wesentliche Fragen, die die schulische Zukunft Ihrer Kinder betreffen, beantworten und Entscheidungshilfen anbieten.

Unter den aktuellen Bedingngen ist bei der Durchführung einer traditionell bunten und aktionsreichen Großveranstaltung Kreativität gefragt. Durch die Aufteilung auf mehrere Nachmittage werden große Menschenansammlungen vermieden, aber vielleicht wird der ganze Rahmen noch ein Stück weit persönlicher. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass jedes Kind nur in Begleitung eines Elternteils erscheinen kann und dass während der gesamten Veranstaltung das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht ist.

Damit die zulässige Gesamtteilnehmerzahl nicht überschritten wird, ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich, die Sie über die obigen Buttons erreichen.  Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

 

Die neue SV stellt sich vor

Ben Schönhoff (Q2) als Schülersprecher und seine Stellvertrerinnen Anna Gabriel (Q1) und Lara Chahrour (Q1) werden im Schuljahr 2020/2021 von den SV-Lehrerinnen Nina Jablonski und Frederike Förster unterstützt.

Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler, ab sofort haben wir für euch auch ein Bild der Schülervertretung – wenn auch in diesem Jahr mit Maske.. Nichts desto trotz: Ihr könnt Euch auf ein engagiertes SV-Team mit viel Tatendrang und Vorstellungen zu spannenden Projekten freuen, das nach mehreren Monaten ohne aktiver SV-Arbeit in der Schule die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern und der Schulgemeinschaft wieder aufnehmen wird!

Schaut unbedingt in den nächsten Tag auf der Homepage unter dem Abschnitt „Schülervertretung” vorbei. Dort werden wir die kommenden Projekte und unsere SV-Arbeit vorstellen.

Liebe Grüße und bleibt gesund

Ben, Lara und Anna

Schulbeginn nach den Herbstferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die Herbstferien neigen sich dem Ende, am Montag startet die Schule wieder. Sicher hat der ein oder andere schon aus den Nachrichten erfahren, dass die “Maskenpflicht” auch im Unterricht wieder eingeführt wird. Außerdem gibt es klare Regeln zum Lüften der Unterrichtsräume. Alle Details könnt ihr und können Sie im Anschreiben der Schulleitung sowie der Schulmail des Ministeriums nachlesen!

Anschreiben der Schulleitung

Schulmail des MSB

“Tag der künftigen Meister” – Talentsichtungen der Wattenscheider Sportschulen im Herbst/Winter2020

Sport findet demnächst in einer neuen, modernen Turnhalle statt…

Vorbehaltlich der weiteren Entwicklung der Corona-Virus-Pandemie werden die nächsten Sichtungen für Kinder, die in die Sportförderung an den Sportschulen in Bochum-Wattenscheid aufgenommen werden wollen, im Herbst/Winter 2020 (= 12. November, 25. November und 08. Dezember) stattfinden.

Die Sichtungen richten sich an Kinder, die im Sommer 2021 (also: zum Schuljahr 2021/2022) auf eine weiterführende Schule wechseln werden. Eine erfolgreiche Teilnahme an der Sichtung ist unverzichtbare Voraussetzung für eine spätere Aufnahme in die Sportförderung an einer der vier Wattenscheider Sportschulen. Die Teilnahme ist jedoch – wie  immer – unverbindlich und verpflichtet nicht zu einer späteren Anmeldung an einer der vier Wattenscheider Sportschulen.
Die genauen Termine, Anmeldeformulare und weitere Informationen (wie z.B. den Elternbrief) finden Sie unter

Informationen zum “Tag der offenen Tür 2020” folgen…

In diesem Jahr ist alles anders… auch der Tag der offenen Tür an unserer Schule wird 2020 nicht in gewohnter Weise stattfinden. Dennoch wird es für alle interessierten Viertklässlerinnen und Viertklässler sowie ihre Eltern die Möglichkeit geben, unsere Schule kennenzulernen. Nähere Informationen zum wann, wo und – vor allem – wie gibt es ab nächster Woche an dieser Stelle.

Ohne Abstand geht es in diesem Jahr nicht. Hier Bilder vom Tag der offenen Tür aus dem letzten Jahr:

 

Wie weise ich meinen Masernschutz nach?

Am 1. März 2020 ist das bundesweite Masernschutzgesetz für Schulen in Kraft getreten. Danach muss der Impfschutz für jede Lehrkraft und auch alle Schülerinnen und Schüler nachgewiesen werden. Dieses kann durch den Impfausweis oder ein ärztliches Zeugnis geschehen. Die notwendigen Fomulare gibt es hier:

Da sieht man ja den Wald vor lauter Bäumen nicht!? Oder: Wie soll ich denn da das Richtige für mich finden?

Frau Drost berät i.d.R. zweimal im Monat bei allen Fragen der Berufsorientierung.

Diese Gedanken kann einem bei mehr als 500 Ausbildungsberufen und fast 10.000 grundständigen Studiengängen schnell kommen. Studium oder Ausbildung? Oder vielleicht sogar beides zusammen? Und woher bekommt man die Informationen?

Daniela Drost von der Agentur für Arbeit bietet zu diesen und weiteren Fragen regelmäßige Sprechstunden in unserer Schule an. Weitere Informationen gibt es hier und auf der Seite der Berufsorientierung.

Mit dem Fahrrad zur Schule

Hier ist fast jeder Platz besetzt!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir sind wirklich erfreut, wie viele von euch in den letzten Tagen das Fahrrad benutzt haben, um zur Schule zu kommen. Der volle Fahrradkeller zeigt dahingehend ein bemerkenswertes Bild!

War er jemals schon so voll?!

Deshalb vielen Dank für dieses gelebte Zeichen von Solidarität.

Beste Grüße

Eure Schülervertretung