NEUIGKEITEN

Zu Nikolaus kam das Sams…

Die Literaturkurse der Q1 überraschten die Fünft- und Sechstklässler/innen am Nikolaus-Tag

Da staunten die Kinder der Unterstufe nicht schlecht, als es am Ende der großen Pause hieß: “Ihr könnt noch nicht in den Klassenraum, da wird grade eine Nikolausüberraschung für euch vorbereitet ..” und wenige Minuten später warteten in jedem Klassenraum der 5 und 6 nicht nur ein paar Süßigkeiten, sondern  Schüler/innen der Q1 mit einem zweistündigen Programm aus interaktivem Mitmach-Theater zu beliebten Kinder- und Jugendbüchern … Weiterlesen

Nikolaus-Schachturnier 2016

Die Schach-AG unter Leitung von Herrn Zurwehn veranstaltet am Montag, 05.12.16, ihr Nikolaus-Schachturnier.

Teilnehmen können alle Schachbegeisterten ab 13.30 Uhr in Raum 251!

Beratung “Alternativen nach der Mittelstufe”

Am kommenden Mittwoch, dem 07.12.2016, findet in der 5. und 6. Stunde für interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 eine Informationsveranstaltung mit Vertretern verschiedener Berufskollegs statt.

Diese Veranstaltung ist Teil der Beratungen der ausgehenden Mittelstufe.

Chemie mal anders – Ein Tag an der Ruhr-Uni

Am Freitag, den 18. November, fand der Chemieunterricht der Klasse 7c nicht wie sonst im Chemieraum statt. Zusammen mit ihrer Chemielehrerin Frau Krauß und ihrer Klassenlehrerin Frau Leißner-Wessels machten sich die Schülerinnen und Schüler der 7c mit Bus und Bahn auf ins Schülerlabor der Ruhr-Universität Bochum.

slab_7c

Weiterlesen

Schulentwicklung an der Märkischen Schule

Als Schule ist uns Wertevermittlung und ein gutes Miteinander in allen Alters­stu­fen  sehr wichtig. Sozialkompetenz und Konfliktfähigkeit sind für die Teilhabe an der Gesellschaft und spätere berufliche Pläne wesentliche Voraussetzungen.potenziale

Daher hat sich die Märkische Schule bereits Mitte des Jahres 2013 auf den Weg gemacht, ein Sozialcurriculum zu entwickeln.

Das Sozialcurriculum bietet nun folgende Vorteile:

  • Transparenz: Was wird in den einzelnen Klassenstufen jeweils für das soziale Miteinander im Schuljahr gemacht?
  • Verlässlichkeit: Wir halten uns an einheitliche und klare Absprachen.
  • Prävention: Durch das Sozialcurriculum wird gewährleistet, dass stets alle Präventionsbereiche erfasst sind.

Seit dem Jahr 2014 werden diese Entwicklungen durch die Mitarbeit im Netzwerk „Potentiale entwickeln-Schulen stärken“ zusätzlich unterstützt.

Weiterlesen