Begrüßung der neuen Fünfer – die Lehrerinnen und Lehrer stellten sich vor

Der erste Tag an der neuen Schule – das ist schon aufregend! Um den Einstieg etwas leichter zu gestalten und vor allem auch so schnell wie möglich die Neugier auf die neuen Lehrerinnen und Lehrer zu stillen, dazu gab es auch in diesem Schuljahr wieder die Begrüßung der neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler vor Unterrichtsbeginn. Dabei stellten sich alle in der Jahrgangsstufe 5 unterrichtenden Lehrkräfte vor und plauderten dabei manchmal sogar aus dem Nähkästchen. So freute sich mancher besonders, nach längerer Pause wieder mal “die Kleinen” zu unterrichten, ein anderer Lehrer verstand die Nervosität der Eltern besonders gut, da sein Sohn ebenfalls an diesem Tag seine Gymnasiallaufbahn startete und Herr Scheitler, Klassenlehrer der 5b und ebenfalls neu an unserer Schule, gab zu, dass auch er die Schülertoiletten noch nicht kenne – versprach aber, sich gemeinsam mit seinen Schützlingen auf die Suche zu begeben…

Hier begrüßt Frau Rosner in ihrer Rolle als Elternvertreterin die “Neuen”.