“Das fliegende Klassenzimmer” des Herrn Zurwehn…

Wir durften am gestrigen Mittwoch, den 17.1.2018, unseren ehemaligen Lehrer Herr Zurwehn mit einer Privatvorführung des Filmes “Das fliegende Klassenzimmer” von 1973, verabschieden.  Herr Zurwehn war insgesamt 47 Jahre lang an unserer Schule als Schüler, Referendar oder Lehrer tätig.

Er übte seinen Beruf als Lehrer immer mit voller Leidenschaft und Engagement aus und war bei uns Schülern sehr beliebt.  Auch schwächere Schüler förderte er immer, sodass diese bei ihm nach kurzer Zeit in einem besseren Notenbereich lagen. Sowohl wir, die Schülerschaft, als auch seine Kolleginnen und Kollegen, vermissen ihn bereits nach einem halben Jahr.

Es bleibt noch, eine erholsame Pension und schöne Reisen zu wünschen!

In unserer Rubrik Gesichter der Märkischen Schule kann man übrigens Herr Zurwehns “letzte Worte” nachlesen…