NEUIGKEITEN

Hauptpreise beim Känguru-Wettbewerb

Beim diesjährigen Känguru-Wettbewerb erzielte Leon aus der Jahrgangsstufe 8 einen 2. Preis und bekam dafür von seinem Mathelehrer Herrn Sliwa den Preis überreicht.

Weitere Hauptpreise in Form der 2. und 3. Preise sowie des größten Känguru-Sprungs erreichten Schülerinnen und Schüler unseres fünften Jahrgangs. Wir gratulieren allen Preisträgern recht herzlich!

“Music goes around the World”: Die Reisevorbereitungen laufen…

Am 13. und 14. Juni nehmen die Chöre, das Orchester, die Little Big Band und weitere Ensembles  alle Zuhörer in der Stadthalle mit auf eine musikalische Weltreise! Ein abwechslungsreiches Programm wird ergänzt durch witzige und informative Moderationen, sodass allen Land, Leute und vor allem die Musik näher gebracht werden. Parallel zum Konzert findet im Foyer eine Kunstausstellung statt, in der Arbeiten aus dem Unterricht präsentiert werden. Auch die WAZ hat schon von den anstehenden Konzerten berichtet.

Für das leibliche Wohl sorgt an beiden Abenden das Team des Bartow-Austausches.

Die Konzerte beginnen jeweils um 18 Uhr, der Eintritt ist frei!

Herzliche Einladung!

“Für Schülerinnen Attraktiv” – Ein Sportstudium und das Berufsfeld Sport

Ein Lore-Agnes-Gleichstellungsprojekt der Fakultät für Sportwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum an der Märkischen Schule

Der weiterhin geringe Frauenanteil in sportwissenschaftlichen Studiengängen zeigt, dass für viele junge Frauen die Wahl eines männerdominierten Studiums immer noch nicht selbstverständlich ist. Oft haben Schülerinnen nur ein sehr diffuses Bild von wissenschaftlicher Qualifizierung, hier speziell vom Studium der Sportwissenschaft und von den Professionalisierungsmöglichkeiten im Berufsfeld Sport. Gemeinsam mit der Fakultät für Sportwissenschaft der Ruhr-Universität hat sich unsere Schule daher zum Ziel gesetzt, junge Frauen für ihre potenziellen Kompetenzen und Aufgaben als Sportwissenschaftlerinnen zu sensibilisieren. Weiterlesen

Lateinamerikansche Klänge und japanische Gesänge in der Stadthalle

In der Woche vor den Pfingstferien wurde die Stadthalle ordentlich zum Klingen gebracht. Das Orchester, die Chöre, kleinere Ensembles und die Little Big Band probten für ihre Konzerte am 13. und 14. Juni, die jeweils um 18h in der Stadthalle Wattenscheid stattfinden werden. Unterstützt wurden sie dabei von der Technik-AG, die mit großem Einsatz für den richtigen Klang und eine optimale Inszenierung der Stücke sorgt.

Weiterlesen

Unsere Referendarinnen – Frauenpower…

Deutsch, Mathematik, Englisch, Französisch Spanisch, außerdem noch Geschichte, Erdkunde, katholische Religion, Kunst und Sport – dieses sind die Unterrichtsfächer der sechs Referendarinnen, die seit Anfang Mai 2018 an unserer Schule mitwirken.

Wir begrüßen Frau Mache, Frau Hülsmann, Frau Bauer, Frau Schauerte, Frau Jonas und Frau Fänger herzlich und wünschen ihnen viel Spaß mit uns Märkern und viel Erfolg in den 18 Monaten ihrer Ausbildung!

Westparklauf 2018: Märker vorne mit dabei.


Tolles Wetter, tolle Stimmung. Spannende Läufe. Einfach eine gelungene Veranstaltung. Mit 50 Schülerinnen und Schülern nahm unsere Schule an der schon traditionsreichen Laufveranstaltung TV Wattenscheid teil. Auch unsere Platzierungen können sich sehen lassen. Die genauen Platzierungen können unter www.bochum.de/osp eingesehen werden. (Sti/Bred) Mehr Bilder…
Weiterlesen

Hinter den Kulissen – die Einführungsphase zu Besuch im Düsseldorfer Landtag

Die Grundkurse Sozialwissenschaften der Einführungsphase besuchten im Rahmen des Unterrichtsthemas „Politische Prozesse und Strukturen in Deutschland – Parteiendemokratie am Ende?“, am Freitag, den 22.03.2018 den Landtag in Düsseldorf, um den Abgeordneten der Partei SPD, Serdar Yüksel, zu seiner Tätigkeit zu befragen.

Bereits um 8 Uhr fuhren alle mit dem Zug nach Düsseldorf, um dort zu Beginn eine kleine Einführung in die Grundlagen der parlamentarischen Arbeit zu erhalten.

Das darauf folgende Interview mit unserem Direktkandidaten ermöglichte den Schülerinnen und Schülern, auf die parlamentarische Arbeit einzugehen und das nationale und internationale Geschehen zu diskutieren. Herr Yüksel nahm sich viel Zeit für die Fragen des Grundkurses und ermutigte die Schülerinnen und Schüler, sich für Politik beziehungsweise für ihr näheres Umfeld zu engagieren.

Zum Abschluss des Tages durften die Kurse noch einen Teil einer Plenarsitzung von der Zuschauertribüne aus beiwohnen.

Wir danken dem Abgeordneten Serdar Yüksel für den Einblick in seinen Beruf und den spannenden Tag, den wir in Düsseldorf erleben durften.