NEUIGKEITEN

Kino, Literatur, Disco und mehr

Das Unterstufenfest der Märkischen Schule steht vor der Tür:

Dienstag, 5. Dezember, 16 - 20 Uhr

Gerade haben wir den „Tag der offenen Tür" hinter uns – da liegt der nächste Höhepunkt im Schuljahr schon wieder vor uns: Der„Ki-Li-Dis-Day", unser Unterstufenfest mit Kino, Literatur, Disco und mehr.

Zuerst zeigt das Märkische Kino den Film "Die Pfefferkörner", anschließend wir auf der großen Bühne der Stadthalle der Schulsieger im Vorlesewettbewerb ermittelt und zum Abschluss gibt es eine große Party für alle Fünft- und Sechstklässler in der Pausenhalle!

Auch die WAZ kündigte unseren Unterstufennachmittag an.

Weiterlesen

Interview mit Franziska, Schülerin der Q1 und Leistungssportlerin im TV Wattenscheid 01

Warum bist du nach Wattenscheid gekommen? Und warum trainierst du beim TV Wattenscheid 01?

Ich bin in erster Linie für den Sport hierher gezogen, da der TVW01 angefragt hatte, ob ich nicht dort trainieren wolle, um meine Leistung weiterhin zu verbessern. Und der TVW01 ist relativ bekannt für seine Talente im Bereich Wurf, was ein weiterer Grund war, hier trainieren zu wollen. (lächelt) Weiterlesen

Märkisches Kino: Es geht weiter!

Nach langer Planung und vielen Ankündigungen ist es soweit: Das Märkische Kino geht in die nächste Runde!

Auch die WAZ berichtet erneut über die anstehenden Filme: "Schüler stemmen Seniorenkino".

Aber nicht nur für Senioren wird etwas geboten, auch die jüngeren Zuschauer kommen wieder auf ihre Kosten. Am 21.11. läuft "Captain Underpants" und schon am 5.12. folgt "Die Pfefferkörner"!

Lea (Q2) gewinnt Fachpreis der Ruhr-Uni mit ihrer Biologie-Facharbeit

„Im Namen der Jungen Uni und der Dr. Hans-Riegel-Stiftung freue ich mich Ihnen mitteilen zu können, dass Ihre Facharbeit beim Wettbewerb um die Dr. Hans-Riegel- Fachpreise der Ruhruniversität Bochum den 3. Platz gewonnen hat (…)

Als Lea (Q2, 3. v.l. im Bild mit weiteren Preisträgern) diese Zeilen gelesen hat, wusste sie erst einmal gar nicht, was sie sagen sollte. Sie wusste nur eins: Sie hat sich riesig gefreut!

Auch in der Lokalpresse wurde Leas Facharbeit und der damit verbundene Preis gewürdigt. Das sagt Lea selbst über ihren Erfolg...

Weiterlesen