Seiteneinstieg

Seit Einführung der Oberstufenreform nimmt die Schule Absolventen der Realschule, die den mittleren Schulabschluss ( Fachoberschulreife mit Qualifikation für den Besuch der gymnasialen Oberstufe) erreicht haben, in die Jahrgangsstufe EF auf. Die gute Zusammenarbeit mit den Realschulen im Stadtbezirk Wattenscheid macht es möglich, die Betreffenden schon frühzeitig vor Erreichen des erforderlichen Abschlusses erstmals ausführlich über die gymnasiale Oberstufe zu informieren.

Ein Schnuppertag bietet die Möglichkeit, die Märkische Schule näher kennen zu lernen und den Förderunterricht der Realschülerinnen und -schüler der Jahrgangsstufe EF zu besuchen.

Nach der Anmeldung gibt es zwei weitere spezielle Beratungstermine für Seiteneinsteiger über die Ausbildungs- und Prüfungsordnung und die inhaltliche und methodische Gestaltung der Fächer in der Oberstufe.
Die aufgenommenen Seiteneinsteiger werden in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik in spezielle Kurse aufgenommen, in denen der Unterricht vierstündig ist und an denen nur ehemalige Realschülerinnen und Realschüler teilnehmen. Diese besondere Förderung soll die unterschiedlichen methodischen Arbeitsweisen der Realschule und des Gymnasiums aneinander angleichen.

Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass die Chancen für die Realschülerinnen und Realschüler, das Abitur zu bestehen, in etwa gleich groß wie bei den Gymnasiastinnen und Gymnasiasten sind.