Die Schneeböcke melden sich aus dem Ahrntal in Südtirol.

In unserer Gruppe sind Alex, Justus, Matti, Shivaani, Jan, Meredith, Fabio und Luca, unser Skilehrer ist Herr Fritz. Um 8.40 Uhr fuhr unser Bus zum Skigebiet Klausberg und nach kurzen Aufwärmübungen sind wir zum Gipfel des Klausbergs gegondelt. In ca. 2600m Höhe durften wir verschiedenste Schneeskulpturen und das schöne Alpenpanorama am Bruggerkreuz bewundern. Auf der Abfahrt des K2 sind wir durch den FunPark gefahren, in dem wir über Rampen gesprungen und steile Abhänge herunterfahren konnten. Des Weiteren machten wir die Dino-Fun-Line unsicher, in der Dinosaurier ihr Unwesen trieben…

Nach der einstündigen Mittagspause ging es wieder auf die Piste. Ein Besuch beim urigen Franz und seiner Hütte, am Rande der schwarzen Hühnerspielpiste, rundete den erfolgreichen, spaßigen aber auch anstrengenden Skitag ab. Ein Grund, sich auf die letzten Skitage zu freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.