Musikprojekt “Pottsymphonie” 2013

Die Musikkurse der Jahrgangsstufe 9 nehmen an dem Projekt “Pottsymphonie” des LWL teil und haben dafür am 10.04. eine Exkursion zur Zeche Hannover gemacht

Ziel des Projektes ist es, dass die Schüler eigene Kompositionen bezogen auf die Ruhrgebietsthematik und den Standort schreiben und diese dort am 23.Juni 2013 in einem Wandelkonzert aufführen.

Für dieses Projekt kommt der Komponist und Geräuscharchivar Richard Ortmann in die Unterrichtsstunden der Musikkurse und arbeitet mit ihnen.

Ein Zeitungsartikel ist unter diesem Link zu finden.