Erinnerung: Studientag am kommenden Montag, 28. Juni 2021

Im Mai gab es ebenfalls einen Studientag – wegen der mündlichen Abiturprüfungen.

Am Montag der letzten Schulwoche dieses verrückten Schuljahres findet für alle Lehrpersonen ein pädagogischer Tag statt. Alle Schüler*innen der Märkischen Schule befinden sich an diesem Tag dann im Distanzlernen, d.h. der Präsenzunterricht entfällt für alle Klassen. 

Dokumentarfilm zum Friedenspark Ehrenmal – Premiere des Literaturkurses am 25.06.2021

Die WAZ berichtete am 16.06.2021 ebenfalls vom Projekt.

Welche Bedeutung hat das Ehrenmal im Friedenspark? Wird das Ehrenmal wieder aufgebaut? Warum heißt der Ehrenmalpark nun Friedenspark? Wer war Hannes Bienert?  Was hat er mit dem Friedenspark zu tun? – Antworten gibt es im Dokumentarfilm des Literaturkurses „WAT is los in Wattenscheid? – Mittendrin und doch daneben“.

Am Freitag, den 25.06.2021, um 17.00 Uhr lädt der Literaturkurs zur Premiere in einem Zoom-Meeting ein. Einfach nur den Link per Mail anfordern und Sie sind / ihr seid dabei: Literatur-Maerkische-Schule@t-online.de

Der Dokumentarfilm beleuchtet anhand der Neugestaltung des Ehrenmal-Parks soziale, politische und historische Aspekte der Stadtentwicklung von Wattenscheid und enthält viele spannende Interviews. Der Literaturkurs freut sich auf Ihren / euren Besuch und steht im Anschluss an die Vorführung für Fragen und Diskussionen bereit.

Hitzefrei am 17. und 18. Juni nach der 5. Stunde

Auf Grund der hohen Temperaturen und weil in diesem Sommer alle Schüler*innen eine Maske im Schulgebäude tragen, entfällt der Unterricht am heutigen Donnerstag, 17.06.2021, und am morgigen Freitag, 18.06.2021, nach der 5. Stunde. Unterrichtsschluss ist somit um 12.30 Uhr. 

Bitte geänderte Wegeführung beachten, es geht um unser aller Sicherheit!

Der Abriss der alten Sporthalle ist schon Geschichte, an der neuen wird jedoch noch gebaut…

Auf der Baustelle für unsere neue Sporthalle wird zurzeit fleißig gearbeitet. Aktuell erfolgen der Aushub und Abtransport des Bodens, was zu vermehrtem LKW-Verkehr und Lärm führt. Deshalb weisen wir dringend darauf hin, dass der Schulweg, insbesondere von den Bahn- und Bushaltestellen, über den gegenüberliegende Gehweg zur Schule auf der Propst-Hellmich-Promenade erfolgen muss und die Straße über die jeweiligen Zebrastreifen überquert werden sollte. Die Schule kann am besten über den Haupteingang an der Saarlandstraße betreten werden.

Mehr dazu gibt es hier: 2021 06 09 Mitteilung Schulgemeinschaft Baustelle Wegeführung

Rückkehr zum Präsenzunterricht in voller Klassenstärke ab dem 31. Mai 2021

Ab Montag, den 31.05.2021, kehren die Schulen in Städten und Kreisen mit stabilen Inzidenzwerten unter 100 in den durchgängigen und angepassten Präsenzunterricht zurück. Der Pandemie-Stab der Stadt Bochum hat uns mitgeteilt, dass diese Regelung ab dann auch für die Bochumer Schulen gilt. Die bestehenden Hygienevorgaben, insbesondere die Masken- und Testpflicht, gelten weiter.

Details zum Wiederbeginn des Präsenzunterrichts in voller Klassenstärke sowie Informationen u.a. zu Selbsttestungen, Vertretungsregelungen und den behobenen Problemen mit Webuntis gibt es in der Mitteilung der Schulleitung vom 27. Mai 2021.

Herzlich Willkommen an der Märkischen Schule!

Wir begrüßen sechs neue Referendarinnen und Referendare, die in den nächsten 18 Monaten ihre schulpraktische Ausbildung bei uns an der Märkischen Schule absolvieren werden. Frau Philipp mit den Fächern Geschichte/Spanisch, Frau Methfessel mit der Kombination Deutsch/Englisch, Herr Dierich mit Englisch/Philosophie, Herr Redenz mit Mathematik/Sozialwissenschaften, Herr Rikus mit Deutsch/Sport und Herr Stentenbach mit den Fächern Geschichte/Sozialwissenschaften unterstützen unser Kollegium und freuen sich darauf, die Schülerinnen und Schüler der Märkischen Schule kennenzulernen.

Wir wünschen viel Erfolg und viele gute Erfahrungen bei uns Märkern!

Wir waren sportlich unterwegs…

Beim Schulradeln hat das Team der Märkischen Schule über 4400 km erradelt und damit mehr als 650 kg CO2 eingespart. Mehr dazu finden Sie und findet ihr in Kürze hier auf der Homepage!

 

Sechs erfolgreich abgeschlossene Referendariate nach 18 turbulenten Ausbildungsmonaten

Auf 18 ganz besonders turbulente Monate können Frau Schmitz, Herr Stümmler, Frau Puwalski, Herr Meyke, Frau Mielke und Herr Knapp (v.l.n.r.) zurückblicken.

Eineinhalb Jahre haben unsere Referendar*innen (s. Foto) die Märkische Schule unterstützt. Die Zeit war – bedingt durch die Corona-Pandemie – sicher nicht leicht. Den ständigen Spagat zwischen Distanz-, Wechsel- und Präsenzunterricht haben aber alle mit viel Engagement gemeistert und dabei das Kollegium mit vielen Ideen, vor allem was den Einsatz digitaler Medien angeht, bereichert.

Wir gratulieren den sechs frisch gebackenen Lehrer*innen zum bestandenen zweiten Staatsexamen und wünschen Ihnen viel Erfolg für ihre berufliche Zukunft – auf jeden Fall dürfen sich ihre zukünftigen Schüler*innen auf freundliche Lehrpersonen und einen modernen Unterricht freuen!

Frau Weyland, die ihr Referendariat in Teilzeit absolviert, wird noch ein halbes Jahr länger an unserer Schule bleiben und das Kollegium weiterhin engagiert unterstützen. Wir drücken ihr schon jetzt die Daumen für ihre bald anstehende Examensphase.