Die erste Woche ist geschafft…

NEU: Änderung der Bedingungen zur Notbetreuung! Lesen Sie hier nach, wie Sie Ihr Kind für eine Betreuung anmelden können. 

Zum Abschluss der ersten Woche hat die Schulleiterin, Frau Dr. Guse-Becker, den aktuellen Stand der Dinge in einem Informationsschreiben zusammengefasst. Wir sind weiterhin bemüht, euch und Sie auf dem Laufenden zu halten!

Besonders liegt uns – unabhängig von der aktuellen Situation – weiterhin das Stadtwerke-Voting am Herzen, durch das wir gerne unsere Ausstattung verbessern und iPads als Arbeitsmaterial anschaffen würden. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe – hier finden Sie alle Informationen dazu.

Um euch die Langeweile zu vertreiben, haben wir außerdem den MärkerBlog eingerichtet, auf dem ihr euch mit Beiträgen und Kommentaren einbringen könnt. Also: Werdet kreativ, wir freuen uns auf viele bunte Beiträge in Form von Texten oder Bildern.

Bilstein 2020: Eine erfolgreiche Probenfahrt

Winterstimmung auf der Burg

Ihr dürft gespannt sein und euch zwei Termine schon einmal im Kalender vormerken: Am 13. und 14. Mai wird das Musical “Lysistrata.reloaded” (Autor: Andreas Schmittberger) in der Stadthalle aufgeführt. Dafür wurde auf der Probenfahrt fleißig musiziert, gesungen, getanzt und geschauspielert. Eines ist jetzt schon klar: Die griechische Komödie wird auch in ihrer modernen Fassung für viele Lacher im Publikum sorgen. 

Märkische Triathleten

Zum ersten Mal traten Märkische Schüler in einem Triathlon-Wettkampf an, als am 28. Juni in Bochum die Landesmeisterschaften der Schulen in dieser Sportart stattfand. Der Wettkampf, dessen Gewinnermannschaft direkt zum Bundesfinale in Berlin fahren wird, wurde also sozusagen in der Nachbarschaft der Märkischen Schule ausgetragen. So fand dann auch eine willige Mannschaft, bestehend aus drei Schülerinnen und drei Schülern, den Weg ins Wiesental in Bochum-Ehrenfeld. Leider meinte es das Wetter an diesem Tag nicht gut mit den Sportlern – wie sich die Mannschaft dennoch schlug, erfahrt ihr hier!

WeiterlesenMärkische Triathleten

“Alice! Alive” am Mittwoch und Donnerstag in der Stadthalle

Endlich ist es soweit - kommt und folgt Alice in die Welt hinter den Spiegeln!

Eigentlich bereitet sich Alice mit ihren Mitschülern gerade auf das große Schulkonzert vor, doch plötzlich kommt alles ganz anders: Sie findet sich in einer verrückten Welt wieder, in der sie es mit Hilfe einiger seltsamer Gefährten schaffen muss, die schwarze Königin zu besiegen...

Am Mittwoch und Donnerstag um jeweils 18 Uhr wird es laut, bunt, düster, traurig und fröhlich in der Stadthalle, wenn das Musical (Autor: Manuel Buch), für das nun schon seit Monaten geprobt wird, endlich aufgeführt wird. Kommt vorbei und schaut es euch an!