“Fly me to the moon”

Am 19. Juni 2019 fuhren ausgewählte Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a und 9b mit Frau Walz zur Sternwarte Bochum. Dort fand das Finale des Wettbewerbs “Fly me to the moon” statt anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Mondlandung.

 

Die Gruppen hatten sich nach wochenlanger Arbeit mit den mBot-Rangern, einer Leihgabe des zdi Bochum, für das Finale qualifiziert und traten gegen mehrere Gruppen anderer Schulen aus der Umgebung an.

Aufgrund vieler technischer Probleme gab es zwar “nur” den 6. und 7. Platz in der Gesamtwertung, jedoch gab es für das Design des Roboters einen stolzen 2. Platz. Dies, sowie die gute Verpflegung (es wurde für die Finalisten gegrillt…) und einige Preise des Herstellers von Makeblock ließen den Tag zu einem schönen Erlebnis werden.