MINT-Profil

MINT, das steht kurz für “Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik”. In den letzten Jahren wurde dieser Bereich an unserer Schule immer mehr ausgebaut, die Teilnahme an den Wettbewerben und die Angebote im Wahlpflichtbereich 2 haben kontinuierlich zugenommen. ab dem Schuljahr 2020/2021 wird es daher erstmals ein MINT_Profil an unserer Schule geben.

Die Märkische Schule entwickelt derzeit ein MINT-Profil und baut bestehende Angebote in diesem Bereich aus, da neue Technologien immer mehr Bereiche unseres Lebens beeinflussen. Die Kompetenzen in den MINT-Disziplinen sind hierbei immer stärker gefragt und eröffnen vielseitige berufliche, aber auch persönliche Chancen. Um Begeisterung für den MINT-Bereich zu wecken und einen informierten und reflektierten Umgang mit Wissenschaft und Technik zu fördern, wird unser Angebot in diesem Bereich immer weiter ausgebaut.
Den Grundstein hierfür bilden die Profilstunde in den Klassen 5-8, sowie die sehr beliebten Wahlpflichtfächer „DIT“ (Design und innovative Technologien) und BICH (Biologie und Chemie). Die Übersicht zum Profil "MINT an der Märkischen Schule" erhalten Sie in einem Flyer, den Sie als PDF-Dokument herunterladen können.
Mit einem Angebot aus Grund- und Leistungskursen in den MINT-Fächern können Schülerinnen und Schüler der Oberstufe ihre individuellen Schwerpunkte setzen.

Leistungskurse werden regelmäßig in den Fächern Mathematik, Biologie und Physik angeboten, Grundkurse darüber hinaus auch in Chemie und Informatik.

Weiterhin wird ein Ausbau des MINT-Bereiches für die Schülerinnen und Schüler in der Oberstufe angestrebt in Form von Projektkursen wie Biomedizin, Sportbiologie, Technik oder Software Engineering.