Jahrbuchverkauf und Zeugnisausgabe – Informationen zur letzten Schulwoche des Schuljahres 2019/2020

Du hast noch kein neues Jahrbuch? Kein Problem, denn an deinem Zeugnistag hast du noch einmal die Gelegenheit dazu, sie bei deinen Lehrern zu erhalten! Die Jahrbücher kosten 3€ pro Stück und enthalten viele tolle Berichte und Fotos aus dem letzten Schuljahr sowie Klassen – und Stufenfotos der ganzen Schule.

Das Talentscouting geht weiter….

Leider kann ich momentan nicht zu dir an die Schule kommen. Für ein Gespräch mit mir per Telefon oder ZOOM (Videochat) kannst du dich aber gerne hier anmelden.

Viele Grüße von Max

Bei weiteren Fragen erreichst du mich auch hier:

Mail: max.ammareller@uv.rub.de / Mobil: 0160 94409965 (Whats-App, SMS)

 

Lehrer im Homeoffice: Die Auflösung

And the winner is…. Emely! Herzlichen Glückwunsch an die Schülerin der Q1, die 16 der 20 Schreibtische richtig zugeordnet hat! Damit war sie nicht alleine: Zwei ihrer Mitschüler hatten die gleiche Punktzahl und sind durch das Los auf den Plätzen 2 und 3 gelandet. Als Preis gewinnt Emely einen Schul-Hoodie, der Zweitplatzierte ein Schul-T-Shirt und der dritte ein Jahrbuch.

Hier ist die Auflösung des Schreibtischrätsels: 1: Herr Scheitler – 2: Frau Plänker – 3: Frau Guse-Becker – 4: Herr Gode – 5: Frau Subert – 6: Herr Jansen – 7: Herr Stümmler – 8: Herr Stiens – 9: Frau Puwalski – 10: Frau Walz – 11: Frau Weber – 12: Frau Schwenzfeier-Diedrich – 13: Frau Krauß – 14: Frau Brandt – 15: Frau Förster – 16: Frau Fulst – 17: Herr Bennemann – 18: Frau Fänger – 19: Herr Hessbrüggen – 20: Frau Şile

Das Interview-Projekt: Schülerinnen und Schüler berichten

Von Mountainbike fahren bis sich einen leckeren Smoothie zubereiten… Es gibt viele Möglichkeiten gegen Corona-Langeweile vorzugehen! Was man sonst noch tun kann, um seinen Alltag abwechslungsreicher zu gestalten und was die Schülerinnen und Schüler in der letzten Zeit am meisten vermisst haben, kann in den drei ausgelosten Interviews nachgelesen werden: Interviews, Jetzt bist du gefragt!

Herr Knapp und Frau Mielke bedanken sich herzlich bei den Schülerinnen und Schülern für die zahlreich eingereichten Antworten.

Wettbewerb: Lehrer im Homeoffice

Nicht erst seit Corona arbeiten eure Lehrer zu Hause am Schreibtisch. Aber wie sehen deren Arbeitsplätze eigentlich aus, an denen sie Unterricht vorbereiten, Klassenarbeiten und Tests korrigieren und sich gelegentlich bestimmt auch mal die Haare raufen? Chaotisch oder ordentlich? Bunt oder schlicht? Wer trinkt Kaffee bei der Arbeit, wer lässt sich vom Haustier ablenken? Vielleicht schafft ihr es ja, die Bilder aus der Bildergalerie den richtigen Lehrern zuzuordnen. Ratet mit und gewinnt tolle Preise!

Weiterlesen …Wettbewerb: Lehrer im Homeoffice

Projet de modernisation: Neue Ideen für Wattenscheid

Kreativer Französischunterricht in der Corona-Zeit? Pas de problème an der Märkischen Schule! Referendar Malte Knapp entwickelte für seinen Französischkurs der Jahrgangsstufe 9 ein „projet de modernisation“. Schülerinnen und Schüler schlüpften hierbei in die Rolle einer Architektin / eines Architekten und versuchten, einen Ort ihrer Wahl in Bochum-Wattenscheid umzugestalten.
Zunächst zeichneten die Schülerinnen und Schüler in eine Karte ein, was genau sie gerne verändern würden. Anschließend wurden Verschönerungsmöglichkeiten auf Französisch beschrieben. Zum Abschluss wurde eine Collage erstellt und mit Stichworten verziert. En français, versteht sich!😉 Hier ist eine besonders gut gelungene Collage von Tiffany zu sehen, die den Wattenscheider Bahnhof umgestalten würde.