Schneesportfahrt 2013 – Gedicht über die ersten drei Tage im Ahrntal

13 Stunden im Bus waren die Hölle
doch Schnee und Sonne warteten schon
neidisch machen wollten wir alle
und simsten sofort am Telefon.

Skiausleihe und MittagessenSchneesportfahrt 2013
Helme auf und Skier an
die Busfahrt war bereits vergessen
und skigeil, das war jeder Mann.

Wir haben uns oft hingelegt
doch spitze war’n wir auf den Skiern
drei Tage sind vorbeigefegt
vor Lachen abends nur am Wiehern.

Neue Leute kennen lernen
ja – das geht auch in Südtirol
ob a, ob b, ob c, ob d,
die anderen sind gar nicht so hohl.

Das Internet, das gibt’s hier nicht
– leider-, Facebook-Suchtis, Pech
doch Sport, das macht uns riesig Spaß
und deshalb: wir wollen nie mehr weg!

Lisa Marie W., Julia G., Florentine D., Dzanina D., Annabelle K., Sabrina S.

Besuch bei der Vivawest Wohnen GmbH

3 vivawest LK ErdkundeAm 29.11.2012 besuchte der Q2 Erdkunde Leistungskurs von Herrn Zurwehn die Vivawest Wohnen GmbH unter der Überschrift „Dialog mit der Jugend“ und bekam die Chance mit dem Vorstandsvorsitzenden Robert Schmidt in einer Diskussionsrunde im Unterricht erarbeitete Themen und Fragen zu diskutieren. Das Projekt, welches vom Initiativkreis Ruhr organisiert wurde, ermöglicht Schülern sowohl Einblicke in verschiedene Wirtschaftbranchen als auch den Dialog mit Wirtschaftslenkern ihrer Region.

Weiterlesen …

Märkische Schule auf dem Wattenscheider Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt 2012
Wattenscheider Weihnachtsmarkt 2012

Am 3. Dezember war die Märkische Schule zum ersten Mal  in diesem Jahr auf dem Wattenscheider Weihnachtsmarkt vertreten. Mit Informationen über die schulischen Veranstaltungen und musikalischen Grüßen aus den Arbeitsgemeinschaften des Faches Musik stellte sich die Schule der Öffentlichkeit vor. Trotz des schlechten Wetters herrschte eine gute Stimmung in der „Weihnachtsbude“. Einer Wiederholung steht daher laut Kulturteam im nächsten Jahr nichts im Wege.

Opernbesuch der Musik-Grundkurse der Einführungsphase

Am vergangenen Freitag besuchten die Musikkurse von Herrn Dwuletzki und Herrn Johanning (EF) das Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen. Gespielt wurde „Die Hochzeit des Figaro“ von Wolfgang A. Mozart. Die Aufführung dauerte dreieinhalb Stunden und bot den Schülerinnen und Schülern einen eindrucksvollen Einblick in die Welt des Musiktheaters. Als Begleitperson war außerdem noch Frau Link dabei.