Kunstausstellung: Best of Märkische

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die Fachschaft Kunst präsentiert zu Beginn des neuen Schuljahres in einer Art Rundumschau Werke der Schülerinnen und Schüler verschiedener Jahrgangsstufen.

Die abwechslungsreichen Kunstwerke versprechen einen schönen Auftakt des Schuljahres. Bespielt werden die Ausstellungsräume der WAZ-Redaktion in Wattenscheid.

Zur Ausstellungseröffnung am Montag, 23.09.2013 um 16:00 Uhr laden wir Euch/ Sie herzlich in die Hüller Straße 7, 44866 Bochum (Wattenscheid) ein.

Di. 24.09.13 geöffnet von 10-12 Uhr Best of Märkische Schule

Do. 26.09.13 geöffnet von 10-12 Uhr

Fr. 27.09.13 geöffnet von 10-12 Uhr

Sa. 28.09.13 geöffnet von 14-16 Uhr

 

Zoo-Besuch der 5c

In den letzten Schulwochen sind Wandertage stets sehr beliebt. So machte sich auch die Klasse 5c mit ihrer Klassenlehrerin Frau Hopfe sowie deren Stellvertreterin Frau Schulte und einem begleitenden Elternpaar  auf die Reise. Ziel am vorletzten Tag vor den Ferien war der Gelsenkirchener ZOOmErdmännchen.

Bei schönstem Sommerwetter wurden die Tierwelten Afrikas, Asiens und Alaskas erforscht, eine Bootsfahrt unternommen, ein erfrischendes Eis geschlemmt und das ein oder andere Souvenir erworben. Sogar ein (neues) Klassenmaskottchen kam bei dieser rundum gelungenen Exkursion herum…

Und gelernt haben die 28 Schülerinnen und Schüler auch bei der Afrika-Rallye jede Menge, denn: „gezoomt ist näher“!

Landessieger Jugend trainiert für Olympia – Judo

Nachdem sich die Mädchenmannschaft der Märkischen Schule bereits souverän im judo_landesmeister_2013-1Regierungsbezirk Arnsberg durchgesetzt hatte, waren sie auch im Finale der fünf Regierungsbezirksmeister nicht zu stoppen.
Bei den Landesmeisterschaften Nordrhein-Westfalen konnte sich die Mannschaft noch einmal steigern und besiegte alle Gegner deutlich. Lediglich gegen den Vertreter aus Köln, die Ursulinenschule aus Bornheim,  machten es unsere Mädchen spannend.

Weiterlesen …

Berufsorientierung an der Märkischen Schule

Am Freitag den 12. Juli besuchten ehemaliger Schüler der Märkischen Schule ihre alte Penne, Märkische Schule LOGOum den Klassen des 8. Jahrgangs einen hoch interessanten Einblick in die Arbeitswelt zu geben.

Herr Dr. Karsten Wilzek berichtete aus dem Leben eines Chirurgen, Herr Dr. Christian Kramer gab Einblicke in Berufsalltag von Ingenieuren, Herr Badorek zeigte Möglichkeiten der Selbständigkeit auf und Herr Radtke gab Einblicke in Vertrieb von Automobilfirmen.

Alle berichteten über ihren Werdegang. Es gab aber auch viele Tipps für das Verhalten in Unternehmen, sei es bei Bewerbungen oder während eines Praktikums. Dies können die Schuler und Schülerinnen gut gebrauchen, da sie nach den großen Ferien in ihr 14-tägiges Betriebspraktikum gehen.

U. Zurwehn

 

Literatur-, Deutsch- und Kunst-Präsentationen zum Schuljahresabschluss

Auch dieses Jahr möchten sich die Schülerinnen und Schüler der Märkischen Schule mit der Präsentation von verschiedenen Projekten aus den Bereichen Literatur, Deutsch und Kust in die Ferien verabschieden.

Dazu möchten sie Euch/Sie am Dienstag, den 16.07.2013 um 15 Uhr recht herzlich einlasen. Genießen Sie Filme der Literaturkurse zum Leben und Schaffen Hermann Hesses, Plastiken, Fotos und weitere Arbeiten der Kunstkurse sowie Wattenscheider Gedichte der Klasse 8b. Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase stellen weiterhin ihre Ergebnisse aus dem Unterricht zum Thema “Sprache und Gebrauch” vor. Hierbei handelt es sich u.a. um Kurzfilme und Hörspiele zu verschiedenen Sprachvarietäten wie Jugend- und Chatsprache. Zudem wird die Präsentation musikalisch durch den Oberstufenchor der Schule untermalt.

Für das leibliche Wohl sorgt die Klasse 8b. Der Erlös des Kaffee- und Kuchenverkaufs wird zugunsten eines Regenwaldprojektes gespendet.

Spendenaktion „Ein Operndorf für Afrika“ der Klasse 5c

Die Klasse 5c des Märkischen Gymnasiumsorganisierte im Rahmen des Politik- und Wirtschaftsunterrichts am Mittwoch, den 09.07.2013eine Spendenaktion für das Projekt von Christoph Schlingensief „Ein Operndorf für Afrika“.

Es wurden Kuchen, Muffins, Waffeln, Brownies und Getränke von den Schülerinnen und Schülern gebacken und zur Verfügung gestellt, damit diese in den zwei großen Pausen an der Milchbar verkauft werden konnten.

Die SpendenSpendenaktion Operndorf für Afrikaaktion wurde von den Schülerinnen und Schülern der Märkischen Schule sehr gut aufgenommen und aus diesem Grund gab es für die Klasse 5c viel zu tun. Nach den Pausen haben weitere sechs Schüler Spenden in den einzelnen Klassen gesammelt.

Insgesamt hat die Klasse 5c an diesem Tag 461,89 Euro für das „Operndorf in Afrika“ gesammelt. Wir bedanken uns bei allen, die so zahlreich gespendet und unsere Aktion unterstützt haben. Ein besonderer Dank geht dabei an die Eltern der Klasse 5c.

Lateinerexkursion nach Xanten

Am 01.07.13 unternahmen alle Lateinkurse der neunten Klassen gemeinsam mit Frau Leißner-LateinerexkursionXanten2013Wessels, Herrn Wessels und Herrn Herz eine Exkursion in den APX, den archäologischen Park in Xanten. Dort konnten die Schülerinnen und Schüler vor Ort an Rekonstruktionen und Originalen nachverfolgen, wie römisches Leben in Germanien aussah. Dazu gehörte natürlich auch ein Besuch in dem kleinen Amphitheater, wo dieses Foto entstand.